Sonntag, 6. November 2016

[7 Sachen] voller Dankbarkeit

Und schon wieder ist eine Woche herum! Kommt es euch auch so vor, als würde die Zeit nur so rasen? Ich zeige euch auch heute wieder sieben Sachen des heutigen Tages:

"Wort und Totschlag", den vierten Übermedien-Podcast über politische Korrektheit gestartet. Über eine Stunde hörenswerte
Diskussion über das Für und Wider politischer Korrektheit, die Verwendung des Begriffs usw. // Listening to a podcast.
Beim Zuhören und Mitdenken an Celeste weitergenäht. Mal sehen, wann ich keine Hexagone mehr sehen kann. //
While listening and thinking, I continued joining hexagons to stars that will lead up to be Celeste, my own starry qilt.
Gestern habe ich ein Überraschungsgeschenk aus dem Briefkasten gezogen. Eine liebe Nähkromantin hat mir Amanda Palmers
neueste CD geschickt. Mit Autogramm. Einfach so. Ich bin zutiefst gerührt und streichle die Hülle immer wieder. // A fellow
Nähkromant sent me the newest CD by Amanda Palmer with her signature.This means so much to me.
Postkarten an die Wand gepinnt. Auch die habe ich diese Woche überraschend aus dem Briefkasten gezogen. Danke, liebe Creeny,
danke, liebe E.! Ich habe mich über beide Karten ganz fürchterlich gefreut! // Pinning new postcards to my wall.
Einen Patch von Carpenter Brut auf meine Kutte genäht. Die hatte ich kürzlich live gesehen - war richtig toll! //
Adding my Carpenter Brut patch to my battlevest. I had the pleasure to see them live a couple of weeks ago. So awesome!
Ein Nickerchen gemacht und dabei mein liebstes Kuschelkissen umarmt. Mittlerweile mit lackierten Fingern. //
Holding my favourite pillow while napping. This picture looks so much sunnier than it was.
Viel zu viel Kakaopulver in eine Tasse voller Sojamilch zu rühren versucht. Da war mir wohl die Packung ausgerutscht! //
As the rain started pouring down in front of my window, I tried to stir way too much of cocoa into soy milk. Nom nom.
Dass gleich drei Menschen diese Woche einfach so an mich dachten und meinen Briefkasten in der Absicht füllten, mir eine Freude zu machen, rührt mich wirklich sehr und hat mir die letzten Tage unheimlich versüßt.

Den Rest des Abends muss ich mich noch um meinen Haushalt kümmern, aber vorher schaue ich mal bei GrinseStern, wie andere ihren Sonntag verbracht haben. 

Kommt gut in die nächste Woche!

Three people thought of me this week, sending me postcards and letters just to make me smile. How wonderful that people you do not know in person feel like doing something for you. This world seems so cold and hostile right now. But there are these heart-warming actions of selflessness that bring some light into the lives of all of us, making it better. Thank you so so so much.

How did you spend your weekend? I hope it was great and you will start happy and refreshed into next week!

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina
    Schön sieht dein Sonntag aus ;)
    Geniesse die drei Leute ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Das mache ich auf jeden Fall. :)

      Löschen
  2. Schön, deinen Sonntag miterleben zu können!
    Eine gute Woche!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Teepost macht sich gut an deiner Wand :)
    Wünsch dir eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geradezu famos macht sie sich da! Ich hatte nur ordentlich zu kämpfen, bis die Postkarte im spärlichen Flurlicht dieses grauen Tages einigermaßen anständig fotografiert war.
      Dir auch eine schöne Woche! :)

      Löschen
  4. Oooooh, solche Überraschungspost ist doch wirklich die beste Post. Besonders das signierte Album ist ja fabelhaft! Wie schön!
    Und außerdem ganz viel Handnähen - wenn das kein toller SOnntag ist, weiß ich auch nicht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte definitiv schon schlimmere. :D
      Und ja, das signierte Album - fabelhaft trifft es schon sehr gut. Da steckt so viel... Überlegung und Freundlichkeit einer quasi fremden Person drin, dass es mich wirklich umgehauen hat.

      Löschen
  5. Mir kommt es auch so vor, als würde die Zeit immer schneller vergehen. Eine Woche scheint nur so zu verfliegen...

    Ein kleines Päuschen habe ich heute Nachmittag auch eingelegt. Das Wetter macht einen irgendwie müde. ;-)

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Und es motiviert einen einfach auch so gar nicht, das Bett oder gar die Wohnung zu verlassen.^^

      Löschen
  6. ein Nickerchen hab ich auch gemacht - hab auch nur 2 Std geschlafen - party night :)
    Ich hab im Büro so eine Postkartenwand ;)
    GLG und schöne Woche, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nach nur zwei Stunden Schlaf in der Nacht ist so ein Nickerchen auch mehr als notwendig, würde ich sagen. Aber so manche Party ist es ja auch wert, dass man dafür auf Schlaf verzichtet.
      Postkartenwände sind einfach super, oder? Sowohl für kurze Fernweh-Attacken als auch, um zu sehen, welche lieben Menschen so an einen denken. Ich muss demnächst neue Reißzwecken besorgen, um mehr Postkarten in meinen Flur hängen zu können.

      Löschen
  7. Puh, wie könnte ihr nur alle aus so winzigen Stoffteilchen *von Hand* ganze Decken nähen?! Wenn ich eine Naht geschafft hätte, hätte ich keine Lust mehr.... ich bin stumm vor Bewunderung! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Endergebnis wiegt es irgendwie auf, habe ich so das Gefühl. :D
      (Und zwischendurch schmeiße ich das ganze Ding wieder wüst von mir für ein paar Wochen.)
      Danke dir!

      Löschen
  8. Oh ich liebe diese Kärtchen... da muss ich echt immer schmunzeln und komme schlecht an den Ständern vorbei... Du warst aber arg fleißig .... da hast du dir den Kakao doch verdient.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch. Und das Schöne ist ja: dadurch, dass sie an meiner Wand hängen, verlängert sich dieser Effekt weiter. :)
      Dankeschön!

      Löschen
  9. Da hattest du aber einen schönen Sonntag! Ich bin ja schon seit längerem neugierig auf diese Hexagone, aber gerade noch so viele Häkel- und Strickprojekte herumfliegen, da sollte ich nicht noch was neues anfangen ;-) Amanda Palmer kenne ich bisher nur von den "Dresden Dolls" und die mag ich gern. Ihr Buch steht aber schon auf meiner Wunschliste!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Dresden Dolls schätze ich auch sehr. Zwischendurch hatte ich auch überlegt, ob es nicht ein Backpatch mit Bandmotiv werden soll... Das Buch kann ich definitiv empfehlen!

      Löschen
  10. Awww, so liebe Überraschungspost ist einfach ein Traum! Ich bin auch immer ganz gerührt von solchen kleinen Aufmerksamkeiten :D
    Irgendjemand meinte zu mir btw. dass es eine Dresden Dolls Reunion geben soll? *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwas in die Richtung hab ich auch mal gelesen oder gehört. Zumindest sind sie mal wieder zusammen aufgetreten/ haben geplant, wieder zusammen aufzutreten, glaube ich.

      Löschen
  11. das sieht voll gut aus. vor allem das zweite nickerchen... hach.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zweite Nickerchen sollten viel öfter Platz finden.
      Danke dir!

      Löschen

Hey! Schön, dass ihr da seid. Dank eurer lieben Worte macht's dreifach Spaß! Und nicht wundern, wenn ihr eure Kommentare nicht sofort entdecken könnt - da ich sie moderiere, dauert es manchmal ein Weilchen. // Thanks for your comment. :)