Freitag, 21. Oktober 2016

Ein Stück vom Himmel

Ihr erinnert euch an das wunderschöne Voodoo-Tuch von Villuljós, das ich euch vor kurzem gezeigt habe? Ich habe meinen Urlaub nicht zuletzt genutzt, um endlich das Sternenquilt-Top für sie fertig zu stellen:

Ich mag die verschiedenen Lilaschattierungen und Muster. // I like all these different shades of purple and patterns.
Es hat über eine Stunde gedauert, all die Fäden und Schablonen aus dem Quilttop zu zupfen. Puh! Das war öde. //
It took more than an hour to remove all the thread and the hexagon templates.




Jetzt mache ich mich auf die Suche nach einer passenden Rückseite und einem dünnen Batting. Dieses Stück vom Himmel soll langfristig an der Wand hängen, dennoch möchte ich, dass die geplanten Quiltnähte ein bisschen plastisch hervortreten und das gute Stück auch von hinten hübsch aussieht.

Ich freue mich, dass ich diesen Arbeitsschritt nun abhaken kann und verlinke diesen Post daher beim Freutag

You remeber the beautiful Voodoo shawl by Villuljós I showed you last week? I spent part of my vacation to finish the quilt top for her. I like how it turned out! Now I'll start looking for fabric for the back and some batting.

Kommentare:

  1. du bist schon ganz schön schnell, oder? sieht superschön aus. voll nach plan. ich bin gespannt, wie es aussieht, wenn es komplett fertig ist.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich nicht - ich nähe seit Anfang des Jahres etwa lilafarbene Sterne und passende Rauten dazu. Als dann die Stapel groß genug wurden, ging das Zusammennähen allerdings tatsächlich total schnell. Und dieses Stück ist nur etwa 1,20 x 1,50 groß und hat entsprechend wenig Einzelteile.
      Und: vielen Dank! <3

      Löschen
  2. Das ist ja interessant, je länger ich draufschaue, desto mehr fällt mir ins Auge. Diese gekreuzt gespiegelten Farben zum Beispiel hatte ich erst gar nicht so wahrgenommen. Wirklich ein Meisterwerk!!!❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank! <3 Es freut mich auch sehr, dass man auf dem Quilt mit den Augen länger verweilen kann und dann immer noch Neues entdeckt. Das lässt hoffen, dass seine neue Besitzerin auch lange Freude daran hat.

      Löschen
  3. Wow, das ist ja wohl der Wahnsinn...ist das schön geworden. :)
    Das kann ich mir vorstellen, das es ganz schön öde war die Schablonen da wieder raus zu fitzeln.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! Den Teil mit den Schablonen finde ich tatsächlich immer am langweiligsten. Aber auf der anderen Seite ist es natürlich auch ziemlich befriedigend, weil man dabei sehr deutlich merkt, dass man diesen Arbeitsschritt jetzt tatsächlich abgeschlossen hat.

      Löschen
  4. Sehr schön geworden!
    Liebe Grüße!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super aus! Die Farben wirken richtig gut. Soetwas habe ich auch schon in der Art gemacht und ich finde man kann einfach nur Stolz sein, wenn man alle kleinen Teile zu einem großen zusammen gefügt hat.

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich bin tatsächlich immer ein bisschen stolz, wenn ich an diesem Punkt ankomme und feststelle, dass das, was ich mir so vorgestellt habe, tatsächlich auch funktioniert.

      Löschen
  6. Ach du meine Güte... wie kann man nur so viel Geduld haben?!
    Ich finde das Stück sehr schön, aber vor allem bin ich sehr ehrfürchtig vor so viel Fleiß!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, über ein ganzes Jahr verteilt fand ich es gar nicht so schwer.^^ Vielen Dank!

      Löschen
  7. Bewunder deine Geduld, ich wäre für Hexis viel zu ungeduldig.

    Das Top hat irgendwie etwas hypnotisches *gg*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, danke! Ich hoffe, es führt nichts Fieses im Schilde. :D

      Löschen
  8. Wahnsinn! Ich mag von mir selber behaupten, viel Geduld aufbringen zu können - gerade bei Handarbeiten. Aber das hier... wow! Sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Probier doch auch mal das English Paper Piecing aus, das ist wirklich einfach und dadurch finde ich es auch nicht schlimm, dass es ein bisschen länger dauert. :)

      Löschen
  9. Alles mit der Hand? Ich würde komplett irre. Hut ab, wobei es mich auch irgendwie reizt. Vielleicht irgendwann mal ;-) Echt schön geworden, auch wenns nicht meine Farbe wäre, aber das muss ich ja schliesslich auch nicht sein...

    Liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schöne an solchen Projekten ist ja, dass man sie auch immer wieder für eine Weile weglegen kann. Und, dass man genau die Farben wählen kann, die einem am besten gefallen. :)
      Vielen Dank!

      Löschen

Hey! Schön, dass ihr da seid. Dank eurer lieben Worte macht's dreifach Spaß! Und nicht wundern, wenn ihr eure Kommentare nicht sofort entdecken könnt - da ich sie moderiere, dauert es manchmal ein Weilchen. // Thanks for your comment. :)