Dienstag, 1. Dezember 2015

Sie blühen in der Nacht.

Das Nachtblumen-Kissen ist bei meiner Freundin angekommen und wurde sofort in seinen Lebensraum integriert. Sie hat sich riesig gefreut - und ich mich auch: Das war ein wirklich schnelles Projekt, das ohne Quiltnähte auskam. Damit trotzdem so viel Begeisterung auszulösen ist toll!

Small picture due to the fact that I don't want to show her bedroom.

The dark flower pillow case reached my dear friend. She war delighted and so was I: this pillow case was a reall simple piece of work, nothing complicated at all (I even decided against quilting because I didn't have thread in the right colour). To make her that happy with such a small thing was awesome!

Kommentare:

  1. Das ist wirklich total schön und es hätte mich eher gewundert, wenn deine Freundin nicht begeistert gewesen wäre :)

    AntwortenLöschen
  2. Unter einem schnellen Projekt stelle ich mir irgendwie etwas anderes vor ;) Aber kein Wunder, dass dein Kissen zu so viel Freude geführt hat, es sieht nämlich schlicht und einfach wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich habe wohl zu lange zu kleine Hexagone bearbeitet, um noch ein gesundes Verhältnis zu Projektlaufzeiten zu haben. :D
      Vielen Dank!

      Löschen
  3. Ich mag lila gar nicht... Aber die Kissenhülle finde ich toll! Jetzt muss ich mich selbst mal an der Nase fassen und meine Hexagonprojekte angehen. Dein Kissen hat mich inspiriert und ich habe mich entschieden, dass meine geplante Decke nichts in Regenbogen wird sondern zweifarbig (nicht schwarz und lila aber die "edle Schlichtheit" von zwei Farben hat mich seit gestern abend nicht mehr los gelassen und jetzt muss das einfach so ;) ).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich jetzt aber! Nicht nur, dass ich dich inspiriert habe, sondern ganz besonders, dass ich deine Blockade bei der Decke lösen konnte. Ich kenne das, dass man das eigentliche Konzept schon sehr mag (Regenbögen SIND super!), dass es aber eigentlich nicht das richtige für einen selbst ist (das ist der Grund, warum ich keine Regenbogendecke habe).
      Meine Patchworks sind ja meistens eher zweifarbig, wobei eins meist eine "Nichtfarbe" ist, weil mir alles andere zu wuselig ist. Obwohl ich das bei anderen dann wieder total schön finde.

      Ich freue mich auf deine Decke!

      Löschen

Hey! Schön, dass ihr da seid. Dank eurer lieben Worte macht's dreifach Spaß! Und nicht wundern, wenn ihr eure Kommentare nicht sofort entdecken könnt - da ich sie moderiere, dauert es manchmal ein Weilchen. // Thanks for your comment. :)